„Nebst der ständigen Schmerzen, plagten mich angeschwollene Beine und der Zustand war kritisch während der Sommerhitzen, als sie wie Ballons aussahen. Das Übel war umso schlimmer, als die Venen anfingen aufzureissen und dabei Wunden an den Beinen entstanden. Die Wunden verheilten nur schwer und neue entstanden immer wieder, was die Verheilung noch mehr erschwerte. Ich benutzte verschiedenste Cremen und Präparate, aber nichts von all denen half. Man hat mir vorgeschlagen, es mit Venovin zu versuchen, aber ich dachte, dass das nur ein weiteres von vielen ‚magischen Präparaten‘ sei und wollte mein Geld nicht an so etwas verschleudern. Jedoch, als ich es dann erhielt, konnte ich nicht anders als es auszuprobieren. Zu meiner grossen Überraschung hat Venovin buchstäblich ein Wunder vollbracht. Schon nach den wenigen ersten Male, waren erste Veränderungen erkennbar. Nach nur einem Monat ist die Wunde vollständig verschwunden und die Haut nahm ein normales Aussehen und Farbe an. Heute fühle ich keine Schmerzen und keinen erhöhten Blutdruck, die typisch bei Krampfadern sind.“

Branka Milčić (70) (Serbien)